Big Bricks Music

The Ambient Noise

Woodstock

Sascha Mirtschin alias „The Ambient Noise“ fand in seinen Anfängen Inspiration in der Musik von Funny van Dannen, Bob Dylan und so ziehmlich dem kompletten Woodstock-Soundtrack. Allerdings weniger in dem virtuosen Gitarrenspiel als in der Kraft gesungener Geschichten und Gedanken. Damien Rice, Elliott Smith und Coldplay waren die wichtigsten Einflüsse der frühen Phase seines Schaffens.

#TheAmbientNoise

Liebe zur Musik

Durch die Liebe zur Musik gewann er viele neue und bis heute bestehende Verbindungen zu Menschen, welche die gleiche Leidenschaft mit ihm teilten und ihn auch als Musiker unterstützten. Durch sie kam er in Berührung mit Bands wie Pink Floyd und Radiohead. Es brauchte nicht lange bis er in Jeff Buckley seine bisher größte Inspiration. Weitere musikalische Einflüsse: Scott Matthews und Nick Drake.

Between There And Now EP

Auf vielen Pfaden unterwegs

Die Liebe zur Musik beschränkt sich allerdings nicht nur auf die klassischen Instrumente. Auch in der elektronsichen Tanzmusik fühlte er sich schnell wohl warum wohl auch einige Genreuntypische Instrumentierungen in seiner Musik zu finden sind. Neben der Musik ist Sascha Mirtschin freier Produzent und beschäftigt sich Hobbymäßig mit Malerei und Filmschnitt.

Top